VERLÄNGERUNG DER ERLAUBNISSE

Business woman hands connecting jigsaw puzzle. Business solutions, success and strategy concept. Businessman hand connecting jigsaw puzzle.Close up photo with selective focus.

VERLÄNGERUNG DER ERLAUBNISSE

Arbeitsgerlaubnisse für Ausländer in der Türkei werden beim erten Antrag für ein Jahr erteilt. Anträge auf Verlängerung der Arbeitserlaubnis können jedoch für zwei Jahre gestellt werden, wenn der Arbeitgeber des Ausländers bestimmte Kriterien erfüllt. Die Arbeitserlaubnis kann für Ausländer, nach beendigung des zweiten Jahres, um drei Jahre verlängert werden.

Beim Durchführen von Berechtigungserweiterungen hilft Ihnen ASA Manpower, mit professionellen Mitarbeitern Zeit zu sparen.

Sie können uns für Details kontaktieren…

ERFORDERLICHE DOKUMENTE, DIE FÜR DIE VERLÄNGERUNG

  • Nachweiss, dass fünf versicherte türkische Mitarbeiter pro Ausländer im vergangenen Jahr in Ihrem Betrieb gearbeitet haben.
  • Die Gehaltszahlung des Ausländers muss über eine Bank erfolgen.
  • SGK – Beiträge des Ausländers sollten geleistet werden und es sollten keine Zahlungsrückstände vorhanden sein.
  • Der Arbeitgeber sollte keine Steuerverbindlichkeiten haben.
  • Entsprechend der Pflichtbezeichnung des Ausländers muss das Unternehmen Umsatz erzielt haben. Zum Beispiel wenn der Ausländer als Verkäufer arbeitet, sollte das Unternehmen Auslandsverkäufe getätigt haben.
  • Der ausländischer Arbeiter, darf sich nicht länger als sech Monate innerhalb eines Jahres nicht ausserhalb der Türkei aufhalten.
  • Während seines Aufenthaltes mit Arbeitserlaubnis darf der Ausländischer Arbeiter in keinem Verbrechen verwickelt sein.
  • Kein Zuwachs an türkischen Staatsbürger, die die Tätigkeit des Ausländers ausüben könnten. Zum Beispiel der Ausländer als Englischlehrer tätig ist, und beim Arbeitsamt ISKUR mehrere türkische Staatsbürger als Englischlehrer arbeitssuchend gemeldet sind,  wird die Arbeitserlaubnis nicht verlängert. Sie werden gebeten vorrangig türkisches Personal zu beschäftigen.
  • Ein Antrag auf Verlängerung der Arbeitserlaubnis neunundfünfzig Tagen (59) vor Ablauf der Arbeitserlaubnis gestellt werden und muss vor dem letzten Tag eingereicht sein. Wenn die Verlängerung der Arbeitserlaubnis nicht rechtzeitig erfolgt, wird der Ausländer in sein Land geschickt, und der Antrag auf Erteilung einer Arbeitserlaubnis kann bei der türkischen Botschaft als Erstantrag erneut gestellt.
  • Für einen Ausländer, dessen Arbeitserlaubnis verlängert wird, ist Vorschrift dass 5 türkische Arbeitnehmer am Arbeitsplatz versichert arbeiten. Diese Vorschrift ist auch bei Antrag auf Verlängerung der Arbeitsgenehmigungen obligatorisch.
  • Wenn ein Ausländer in der Altenpflege beschäftigt ist, muss die Pflegebedürftige am Leben sein.
  • Wenn ein Ausländer in der Kinderbetreuung arbeiten, darf das zu betreundes Kind nicht älter als fünfzehn (15) Jahre sein.
  • SGK-Prämienzahlungen des Ausländers sollten regelmäßig erfolgen.
  • Der ausländischer Arbeiter, darf sich nicht länger als sech Monate innerhalb eines Jahres nicht ausserhalb der Türkei aufhalten.
  • Während seines Aufenthaltes mit Arbeitserlaubnis darf der Ausländischer Arbeiter in keinem Verbrechen verwickelt sein.
  • Bei dem Erstantrag der Institution, sollte das Gleichgewicht zwischen Studierenden, Ausbildern und Ausländern intakt sein.
  • Wenn der Antrag auf Verlängerung für Ausländer gestellt erden, die als PR- und Gästebetreuer in Bildungseinrichtungen tätig sind, muss es nachgewiesen werden, dass die Zahl der Schüler gestiegen ist.
  • Nachweiss, dass fünf versicherte türkische Mitarbeiter pro Ausländer im vergangenen Jahr in Ihrem Betrieb gearbeitet haben.
  • Die Gehaltzahlung des Ausländers muss ohne Abzüge über eine Bank erfolgen.
  • SGK-Prämienzahlungen des Ausländers sollten regelmäßig erfolgen, es sollten keine SGK Schulden vorhanden sein.
  • Die Bildungseinrichtung sollte keine Steuerschulden haben.
  • Der ausländischer Arbeiter, darf sich nicht länger als sech Monate innerhalb eines Jahres nicht ausserhalb der Türkei aufhalten.
  • Während seines Aufenthaltes mit Arbeitserlaubnis darf der Ausländischer Arbeiter in keinem Verbrechen verwickelt sein.
  • Für einen Ausländer, dessen Arbeitserlaubnis verlängert wird, ist Vorschrift dass 5 türkische Arbeitnehmer am Arbeitsplatz versichert arbeiten. Diese Vorschrift ist auch bei Antrag auf Verlängerung der Arbeitsgenehmigungen obligatorisch.

Aile ikamet izni, Türkiye’de bulunan destekleyicinin (Türk vatandaşlarının, 5901 sayılı Kanunun 28. Maddesi kapsamında olanların, ikamet izni sahiplerinin mültecilerin ve ikincil koruma statüsü sahiplerinin); yabancı eşine, kendisinin veya eşinin ergin olmayan ya da ergin ancak bakıma muhtaç çocuğuna verilir.

Bahsi geçen destekleyicinin; tüm aile fertlerini kapsayan geçerli sağlık sigortası, fert başına asgari ücretin üçte birinden az olmamak kaydıyla aylık gelire sahip olması, son beş yıl içinde aile düzenine karşı suç işlememiş olduğunu adli sicil kaydıyla belgelemesi, az bir yıl Türkiye’de ikamet etmesi ve adres kayıt sistemine kayıtlı olması gerekmektedir.

Destekleyicinin birden fazla eşi olması durumunda eşlerden birine, çocukların ise hepsine bu izin verilebilir.

Aile ikamet izni süresi her defasında en fazla iki yıllık sürelerle verilir ve destekleyicinin ikamet izni süresini aşamaz.

Aile ikamet izni altında Türkiye’de bulunan 18 yaş altı çocuklar ilk ve orta öğretim kurumlarında eğitim hakkına sahip olurlar. En az üç yıl bu izinle kalanlar 18 yaşını tamamladıktan sonra istemeleri halinde kısa dönem ikamet iznine geçiş yapabilirler.

Boşanma halinde ise yabancı eşe en az üç yıl aile ikamet izniyle Türkiye’de kalmış olması haline kısa dönem ikamet izni verilebilir ancak aile içi şiddet nedeniyle mağdur olduğunu mahkeme kararıyla ispat edenlerde bu şart aranmaz.

Bu izinle Türkiye’de ikamet edenlerden kanunun 35. Maddesinde aranan şartların ortadan kalması, son bir yıl içinde toplam yüz seksen gün yurt dışında bulunanların ve evliliğin sırf ikamet izni almak için yapıldığının valiliklerce tespit edilmesi halinde ikamet izinleri iptal edilir.