Übertragung von Arbeitserlaubnis

Übertragung von Arbeitserlaubnis

Unternehmen, die ausländische Arbeitnehmer, die in einem anderen Unternehmen arbeiten, in ihr eigenes Unternehmen verlegen möchten, können sich unter der Rufnummer (0242) 229 1716 über dieses Thema informieren.

Unter der Voraussetzung dass der aktueller Arbeitgeber damit einverstanden ist, kann der ausländischer Arbeitnehmer seinen Arbeitsplatz wechseln und bei einem anderen Arbeitgeber tätig werden, in diesem Fall muss er nicht in seine Heimatland einreisen,  oder aus der Türkei ausreisen.

Wenn der ausländische Arzt, der in einem Krankenhaus arbeitet, eine Arbeit in einem anderen Krankenhaus findet und dort arbeiten möchte, kann er in dem neuen Krankenhaus arbeiten, indem er die erforderliche Arbeitserlaubnis beantragt, sofern beide Arbeitgeber dies akzeptieren.

Dieses Verfahren ist nicht nur auf Ärzte mit ausländischer Staatsangehörigkeit beschränkt, sondern umfasst auch in unserem Land amtlich zugelassenesim Haushalt arbeitendes auslländisches Personal.

Ein ausländischer Betreuer, der in Haushalt beschäftigt ist, kann mit dem neuen Arbeitgeber zusammenarbeiten, ohne in sein Land reisen zu müssen, nur der Aktueller Arbeitgeber muss das erlauben.

Schreibe einen Kommentar